Acetaia Mengazzoli
Lombardei

Mit Luft gemacht,
mit Luft atmet das Fass und schwillt an, Tag um Tag, lebt, und überlässt es der Zeit,
ihm Geschmack, Farbe und Aroma zu verleihen.
Die Essigmutter ist es, die ihn nährt, begleitet und prägt,
damit wir ihn nach arbeitsreicher Wartezeit genießen können.


Im Jahre 1962 entsteht das Unternehmen Mengazzoli gegründet von Giorgio Mengazzoli. Das Metier der Essigherstellung in Mantua geht auf längst vergangene Zeiten zurück und wurde von den Essigsiederfamilien von Generation zu Generation bis in die heutige Zeit überliefert. Der Betrieb Mengazzoli zeichnet sich im Panorama der Essigproduktion durch seine besondere Vielseitigkeit aus. Die Essigherstellung ist seit jeher eine Säule des Betriebs, in den die Kinder Elda und Cesare 1970 einsteigen und mit neuen Produktionslinien das Sortiment erweiterten. Von sortenreinem Weinessig, Balsamessigen aus Modena, Apfelessig, aromatisierten Essigsorten, bis hin zu Balsamico-Cremen wird alles angeboten. Produkte für den Hausgebrauch als auch für die Gastronomie, die mit Ihrem Angebot an Neuheiten den Markt mit immer neuen Geschmacksnuancen, neuem Bouquet und neuen Aromen beeinflussen.

Um Innovationen zu entwickeln, wird bei Mengazzoli sehr stark auf das Wissen aus der Vergangenheit gesetzt. Durch Forschung und Experimentieren ist es möglich, neue erlesene Produkte zu kreieren. Die ständige Qualitätskontrolle bewirkt, dass jedes Mengazzoli Produkt nur nach einer tatsächlichen und sorgfältigen Kontrolle auf den Tisch gelangt.

Weitere Informationen zu dieser Region
Acetaia Mengazzoli, Lombardei - Logo