Azienda Agricola Pietroso
Toskana

Die Podere Pietroso wurde bereits im Jahre 1363 erwähnt und wird heute von Gianni Pignattai geführt. An seiner Seite sind der Önologe Alessandro Dondi und der Agrarwissenschaftler Lucio Maruotti, die Gianni tatkräftig unterstützen und beraten. Dieses landwirtschaftliche Unternehmen wurde mit dem Ziel gegründet, kleine Mengen von wertvollen Weinen zu erzeugen, wie den Rosso di Montalcino und den Brunello di Montalcino.

Die Weinberge des Weinguts werden ausschließlich mit Sangiovese bepflanzt und befinden sich in drei verschiedenen Gebieten der Gemeinde Montalcino, was auch in Jahren mit besonderem Klima die Herstellung eines ausgewogenes Weines ermöglicht.

Die Böden sind sehr gut geeignet für den Sangiovese Anbau. Skelettreich mit hervorragender Sonneneinstrahlung und ein äußerst günstiges Mikroklima. Dies begünstigt die Produktion eines hochwertigen Rohmaterials, auch dank der ständigen und sorgfältigen manuellen Arbeit, das Beschneiden der Rebe und das Ausdünnen der Trauben. Es wird zudem großer Wert darauf gelegt die Pflanzen das ganze Jahr über sorgfältig zu pflegen, und diese dann im Herbst per Hand zu ernten.

Weitere Informationen zu dieser Region
Azienda Agricola Pietroso