Cantine Ceci
Emilia-Romagna

Cantine Ceci

Ceci steht für Lambrusco

Die Cantina Ceci wurde Ende der 30er Jahre von Otello Ceci gegründet. Damals war als Gastronom und speziell für seine ausgesuchten Wurstspezialitäten bekannt. Er servierte seinen hausgekelterten Lambrusco zu den typischen Speisen der Emilia-Romagna und entschied sich die Lambrusco-Produktion zu erweitern. Otello kaufte damals schon die Trauben von verschiedenen Bauern der Region, was auch bis heute noch der Fall ist.

Die Enkel Alessandro, der sein Studium der Önologie in Conegliano absolvierte, Maria Teresa, Maria Paola und Elisa leiten heute das innovative Unternehmen. Sie suchen die besten Trauben und Grundweine aus und verarbeiten diese dann weiter zu frischen und strukturierten Schaumweinen, welche hervorragend zu Gerichten der italienischen Küche harmonieren.
Groß gefeiert wurde in der Kellerei, als Ihr Otello Nero di Lambrusco als erster Lambrusco überhaupt die begehrten
5 Trauben im anerkannten Weinführer DUEMILAVINI erhielt.

 Lambrusco Malvasia-secco, Cantine Ceci   Spumante Tre di Terre Verdiane, Cantine Ceci   Otello rosato Spumante extra dry, Ceci 

Ein weiteres Merkmale der Cantina Ceci ist deren kreative und unüblichen Flaschendesigns die mit Formen, Farben und verschiedensten Drucken sich von der Menge abheben und immer wieder ein Hingucker im Weinregal sind.

Ceci macht Wein für alle Sinnesorgane nicht nur für den Geruchs- und Geschmacksinn.

Weitere Informationen zu dieser Region
Ceci - Logo