Marino Felice
Piemont

Die biologische Steinmühle der Familie Marino Felice im Belbotal (Piemont – Langhe) dreht sich schon seit über 1000 Jahren. Zur Zeit sind drei Generationen mit der Herstellung von biologischem, hochqualitativem Mehl beschäftigt. Beinahe wöchentlich werden die Malsteine behauen, um diese im Zentrum aufzurauhen und gegen außen hin zunehmend zu glätten, je nach zu malender Getreideart. Auf diese Weise wird ein „Verbrennen“ des Korns verhindert.

Die Mühle wird seit vielen Jahren aufgrund ihrer Qualität mit Auszeichnungen und Ehrungen überhäuft (Slow Food etc.).

Weitere Informationen zu dieser Region
Marino Felice, Piemont - Logo