I Magnifici del Mezzogiorno
Kalabrien

In einer großen Produktvielfalt wird die Chili-Schote von unserem Spezialisten ‚Sarubbi – Delizie per il palato‘ verarbeitet, der sich ganz dieser bunt leuchtenden und feurigen Schote verschrieben hat.


Archäologische Fundstücke zeugen davon, dass die Peperoncino-Pflanze schon 5.500 v. Chr. G. in Mexiko bekannt war. Nach Europa gelangte sie das erste Mal durch Christoph Kolumbus. Unter der Sonne Kalabriens erreicht diese
Pflanze mit ihren formen- und farbenreichen Früchten über die Jahrhunderte ihre höchste Qualität und Vielfalt. Inzwischen ist sie auch bei uns ein fixer Bestandteil in der Küche geworden.

Peperoncini

Die sehr gesunde Chili-Schote besitzt wertvolle Inhaltstoffe und ist reich an Vitamin C. Der Stoff Capsaicin ist für das scharfe Aroma von Chili verantwortlich. Die Schote regt Kreislauf, Verdauung und Wundheilung an. Außerdem senkt das, in den Samen enthaltene Lecithin, den Cholesterinspiegel.
Cayennepfeffer (lat. Capsicum frutescens) ist die gemahlene Form von Peperoncini-Schoten.

Weitere Informationen zu dieser Region
Sarubbi