Rizzoli Emanuelli
Emilia-Romagna

‚Ante Lucrum, Nomen!‘

Dieser Leitsatz ist seit 1906 das Motto von Rizzoli: der Ruf des Unternehmens und die Qualität des Produkts steht vor dem Gewinn.

Rizzoli ist das älteste Unternehmen in der italienischen Fischkonservenbranche. Seit fünf Generationen werden Leidenschaft, Wissen und Tradition vom Vater an den Sohn weitergegeben. Die Brüder Rizzoli zogen 1906 von Turin nach Parma und gründeten dort mit Antoinette Emanuelli das Unternehmen Rizolli Emanuelli spa, welches sich auf die Verarbeitung von Sardellen spezialisierte. Noch im selben Jahr wird das wohl bekannteste Produkt der Firma ins Leben gerufen: Filetti di alici in salsa piccante. Das Rezept der Sardelle in der goldenen Dose ist bis heute ein gehütetes Geheimnis und wird nur mündlich an den Erstgeborenen der jeweils nächsten Generation weitergegeben.
Der Fisch ist bis heute der Mittelpunkt des Unternehmens. Es werden nur Fische aus dem Mittelmeer, dem kantabrischen Meer, der Straße von Sizilien und der Adria verwendet und schnellstmöglich verarbeitet. Teilweise wird die Verarbeitung sogar noch auf den Booten zu Ende gebracht.

Rizzoli legt sehr großen Wert auf die Qualität aber auch auf die traditionelle Verarbeitung, deshalb wird auch heute noch alles händisch produziert. Vom händischen Köpfen bis hin zum Einlegen in die Dosen und Gläser, wird alles von Hand gemacht. Die wichtigsten Arbeiter sind die sizilianischen Salzmeister, wahre Experten der Fischkonservierungskunst, die dafür zuständig sind, die besten Fische mit der richtigen Menge Salz in Fässer zu schichten und die Reifung zu beobachten. Die Sardellenreifung dauert circa 6 Monate, danach werden die Fische in Dosen oder Gläser abgefüllt. Hier kommt die einzige Maschine im Unternehmen zum Einsatz: die Dosendeckelungsmaschine.

Heute werden nicht nur Sardellen, sondern auch Thunfisch, Sardinen und Makrelen in allen möglichen Geschmacksrichtungen und Zubereitungsarten angeboten.

Für Rizzoli Emanuelli ist der Zustand des Meeres und dessem Artenvielfalt ein großes Anliegen und sie versuchen, so nachhaltig wie möglich zu fischen und zu produzieren. Das Unternehmen hat auch zahlreiche Zertifikate, die dieses Bestreben unter Beweis stellen. Die bekanntesten sind die Siegel von MSC und ‚Friend oft he sea‘.

Weitere Informationen zu dieser Region
Rizzoli Emanuelli, Emilia-Romagna - Logo