Salumificio Pedrazzoli
Lombardei

Diese Salumificio in San Giovanni del Dosso an der Grenze zur Emilia-Romagna stellt hochqualitative Wurstwaren her, ohne Verwendung von Glutamaten und anderen Zusätzen, wie Milchderivate und Bindemittel. Für die Salami, die im Naturdarm gereift ist, werden nur ausgewählte Fleischstücke verwendet.

Zur Zeit führt Dottoressa Elisa Pedrazzoli den Familien-Betrieb und wacht penibel über die Qualität. Deshalb schlachten sie die Schweine auch noch selber, was in den Salumifici selten geworden ist. Auch die Zusammenarbeit mit Slow Food macht ihr Freude und deshalb wurden einige lokale Salami-Sorten erhalten.

Legendär ist die Salame Zia mit einem Gewicht bis zu 120 kg. Dabei müssen die Naturdarmhäute händisch zusammen genäht werden, um das Volumen zu erhalten. Wie so eine Salami durchreifen kann, ist Betriebsgeheimnis.

Weitere Informationen zu dieser Region
Salumificio Pedrazzoli - Logo