Sapori di Mare
Kampanien

Das Unternehmen wurde 1969 in Cetara, einem kleinen Dorf an der Amalfiküste, gegründet, das für das Angeln und die Verarbeitung von Thunfisch, Sardellen und der typischen Sardellen-Sauce bekannt ist.
Dank der engen Verbindung mit dem Territorium schafft es IASA, Nischenprodukte in großem Stil zurückzubringen, die alte Traditionen wie z. B. die Herstellung von Colatura (Sardellen-Essenz) aufleben zu lassen. Außerdem ist es Iasa ein Anliegen die Thunfischzahlen entlang der Mittelmeerküste möglichst konstant zu erhalten. Die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe und der italienische Ursprung sind die Grundwerte der Unternehmensphilosophie, die die Unternehmensidentität leiten und stärken und dem Produkt einen echten Mehrwert verleihen.

Heute verfügt Iasa über ein Sortiment von rund 60 Produkten, eine Zahl, die das Unternehmen als innovativ bestätigt. Dies gibt ihnen nicht nur die Möglichkeit, ein Bild der Vollständigkeit und des Vertrauens zu vermitteln, sondern auch die Fähigkeit, sich an die ständigen Veränderungen des Marktes anzupassen.
Tatsächlich wird die traditionelle, aber abwechslungsreiche Thunfischproduktion von der Verarbeitung von gegrilltem Lachs, Wolfsbarsch und Dorade begleitet.

Aus ökologischen Gründen, da er vor der Ausrottung bedroht ist, führen wir den Tonno rosso (Thunnus thynnus oder Bluefin) nicht in unserem Buongustaio-Sortiment.

Weitere Informationen zu dieser Region
Sapori di Mare