Sesti
Toskana

Obwohl es ihm immer Spaß machte, Weinberge zu besuchen und an Verkostungen teilzunehmen, entschied sich Giuseppe Maria „Giugi“ Sesti zunächst nicht für eine Weinkarriere. Stattdessen inspirierte ihn seine venezianische Erziehung dazu, Musik, Kunst und Astronomie zu studieren, von denen die letzte zu seinem Beruf wurde. Er lernte seine zukünftige Frau in Nordwales kennen, als er sein erstes Buch zu diesem Thema schrieb. 1975 zogen Giugi und Sarah ihre Familie in die Toskana um, wo sie die verlassenen Ruinen des Schlosses von Argiano kauften. Giugi war jetzt Vater von vier Kindern, stellvertretender Direktor eines lokalen Barockopernfestivals und schrieb aktiv Bücher über Astronomie, aber er fand wie durch ein Wunder Zeit, um lokale Weingüter zu besuchen und seinen Nachbarn in den Weinbergen und im Keller zu helfen. Seine Leidenschaft für Wein wuchs mit seiner Erfahrung und 1991 bepflanzte er seine eigenen Weinberge an den Hängen rund um die Burg. Die Kinder halfen beim Ernten und Treten von Trauben vom frühesten Alter an, und obwohl sie auch internationale Studien in verschiedenen Bereichen machten, gelang es ihnen immer, zur Ernte nach Hause zu kommen. 1999 trat Elisa, die einzige Tochter des Paares, dem Weingut bei und ist heute ein aktiver Partner in allen Bereichen des Weinbergmanagements und der Weinbereitung.

Während Giugi auf benachbarten Weingütern half, bemerkte er, dass Einfachheit und sorgfältige Aufmerksamkeit die wichtigsten Faktoren für die Herstellung großer Weine waren, während chemische Eingriffe ihr empfindliches Gleichgewicht verdrehten; daher beschloss er, von Anfang an völlig natürliche Weine herzustellen. Er hat sogar einen bahnbrechenden Schritt unternommen, indem er sein erstaunliches Wissen über den Einfluss des Mondes auf Lebewesen auf sein Weingutmanagement und die Weinbereitung übertragen hat. Heute führt die Familie diese durch und durch umweltfreundliche Philosophie fort, und das Hauptanliegen von Elisa ist die Materia Prima oder der Rohstoff, der in den Wein fließt. Sie waren gezwungen, die Produktion zu steigern, als Freunde und Kunden die Weine probierten und Bestellungen aufnahmen. Ihr grundlegendes Trio - Brunello, Brunello Riserva - Phänomena und Rosso di Montalcino - bietet traditionelle Ausdrücke der Appellation, robust und kraftvoll, aber erfrischend, mit einem großen Alterungspotenzial

Weitere Informationen zu dieser Region
Sesti