Vigneti Zanatta
Sardinien

Vigneti Zanatta ist ein junges Unternehmen, das 2003 aus dem Zusammenschluss von zwei durch Natur und Tradition für den Weinbau geradezu prädestinierten Regionen entstand: Sardinien und Veneto. Die Weine werden in der Region Gallura auf Sardinien angebaut und erzeugt. Die extrem sandige und wasserarme Bodenbeschaffenheit, reich an organischen Substanzen, verleiht den Weinen ihr Aroma und ihre Würze, die für Weine wie Vermentino di Gallura DOCG und Cannonau di Sardegna DOC unverkennbar sind. Sardinien und Veneto: aus dem Zusammenschluss zweier traditions- und kulturreicher Regionen, die harmonisch miteinander verschmelzen, entstand ein junges Weingut: das Unternehmen „Vigneti Zanatta”.

Vignetti Zanatta Azienda 2

Die Region Gallura auf Sardinien besteht aus Granitgestein, dem Wind, Regen und Meer zugesetzt haben, sowie aus mageren und wenig fruchtbaren Böden. Im Norden wird jedoch großflächig Weinbau betrieben. Hier begann Bruno Zanatta, ein junger Önologe aus Treviso, 1975 seine Karriere und beschäftigte sich eingehend mit der Region und Sardinien.

Nach 30 Jahren verwandelte er seine langjährige Leidenschaft mit Hilfe seiner Kinder in das heutige Unternehmen, das sich auf einer Fläche von über 120 Hektar erstreckt: so entstand das Familienunternehmen. Die ersten 20 Hektar erwarb er 2003 in einem Hügelgebiet in 300 m ü.d.M. und baute dort die Rebsorten Vermentino und Cannonau an.

Vignetti Zanatta Azienda 1

Ebenfalls in Gallura erwarb er 2005 in der Gemeinde Olbia weitere 100 Hektar Land, wo er mit viel Geduld, Hingabe und Liebe Jahr für Jahr Rebstöcke anpflanzte und sich vorwiegend auf die Produktion von Vermentino di Gallura DOCG und Cannonau di Sardegna DOC konzentrierte.

2008 wurde der Produktionszyklus mit der Realisierung der Weinkellerei vollständig geschlossen. Mit Hingabe, Erfahrung und fachlicher Qualifikation verfolgt das Unternehmen zielstrebig seinen Weg täglich mit vollem Engagement. Es bietet edle Weine, die belegen, dass der Zusammenschluss zweier scheinbar weit auseinanderliegender Regionen eine erfolgreiche Weinbautradition begründen kann.

Vermentino di Sardegna - Orion

Vermentino di Sardegna - Orion

Von strohgelber Farbe mit grünlichen Reflexen, sortentypisches aromatisches, feines und elegantes Bouquet, ausgewogen und weich im Geschmack sowie gut strukturiert.

Der Vermentino "Orion" ist Ideal als Aperitif aber auch als Speisenbegleiter wie zu Fisch und Gerichten mit Krustentieren geeignet.



Der Wein sollte bei einer Temperatur von etwa 10°C-12°C serviert werden.

Vermentino di Gallura - Renadoro

Vermentino di Sardegna - Renadoro

Ein Bilderbuch-Vermentino aus dem DOCG Gebiet Gallura im Nordosten Sardiniens. Die geografische Lage und der geringe Traubenertrag verleihen ihm seine unverkennbare Beschaffenheit.

Er wird weich gepresst und bei 18°C in Stahltanks gegärt. Es ist ein sehr charakteristischer Wein, ausgewogen und gut strukturiert, von goldgelber Farbe mit grünlichen Reflexen. Das Aroma ist fruchtig und frisch mit den typischen Noten von Südfrüchten (Pfirsich, Orangenzesten) am Gaumen und weich im Abgang.

Passt sehr gut zu Meeresgerichten, ist aber auch ideal als Allrounder zu vielen Gelegenheiten.
Der Wein sollte bei einer Temperatur von etwa 8-10°C serviert werden.
 

Vermentino di Gallura Superiore DOCG - Le Saline

Vermentino di Sardegna Superiore DOCG - Le Saline

Le Saline ist ein besonders erlesener Wein, der das Resultat von kontinuierlichem Streben nach einem Produkt auf höchstem Niveau ist. Penibel ausgewählte Trauben aus den steinigsten und sandigsten Gebieten der Weinberge werden erst gelesen, wenn die Beeren leicht überreif sind, was dem Wein sein typisches und unverwechselbares Aroma verleiht.

Der Gärungsprozess beginnt in Stahlbehältern und endet in Barriques, in denen der Wein für etwa 12 Monate verweilt; dadurch erhält er seine elegante Eichenholznote, die den intensiven Duft von reifen und exotischen Früchten begleitet.

Ein Wein von intensiver strohgelber Farbe, der zu gehaltvollen und gut strukturieren Fisch- und Fleischgerichten, sowie zu Risotto und lange gereiftem Käse passt.

Bei einer Temperatur von 10°-12°C servieren.


Cannonau di Sardegna - Salana

Cannonau di Sardegna - Salana

Lebhaftes Granatrot, mit intensivem, anhaltendem, vielschichtigem und ätherischem Bukett. Der Cannonau di Sardegna eignet sich hervorragend für einen langen Ausbau. In einem kühlen und dunklen Weinkeller bei konstanter Temperatur lagern.

Ideal zu gut strukturierten Gerichten, wie rotes Fleisch, Federwild und Haarwild, ausgezeichnet auch zu Schafskäse.

Bei einer Temperatur von etwa 18-20°C servieren.


Cannonau di Sardegna Riserva DOC - Tarara

Cannonau di Sardegna Riserva DOC - Tararà

Ein Cannonau Riserva, der durch seine Eleganz besticht. Am Gaumen nicht zu aufdringlich, doch intensiv, strukturiert, anhaltend und ausgewogen, sein Granatrot wirkt sehr edel. Die Trauben für diesen erlesenen Riserva wurden sorgfältig aus Cannonau-Trauben ausgewählt, die aus Weinbergen mit sehr geringem Ertrag pro Hektar stammen, wodurch ein aromatischer Wein mit vielen Polyphenolen erzeugt wird. Nach einer langen Gärung in Stahl wird er in Barriques aus Eiche umgefüllt, in denen er 8 Monate verweilt, um anschließend in der Flasche ausgebaut zu werden.

Die angenehmen Nuancen von reifen Früchten verbinden sich harmonisch mit den deutlichen Noten von gerösteter Eiche und Vanille zu einem intensiven Bukett. Der trockene und samtige Geschmack geht in einen Abgang mit Vanille und Gewürzen über. Er passt perfekt zu reifen Käsesorten und strukturierten Gerichten mit Fleisch und Wild.

Bei einer Temperatur von 18-20°C servieren.

Logo Vigneti Zanatta