Fusilli di Pisa

Martelli, Toskana

Spiralförmige Nudeln aus Hartweizengrieß
Die Familie Martelli stellt seit 1926, im 8000-Seelen-Dorf Lari, das zwischen Livorno und Pisa liegt, die wohl beste handgemachte Pasta der Welt her, ganz nach traditionellem Rezept.
Und das schmeckt man!
Die Fusilli von Pisa gehen auf „famulus Salvius“ zurück, der am 13. Februar 1284 vom Bäcker Peciolo angestellt wurde, um Teigwaren in Pisa herzustellen. Sie sind eine Hommage an die jahrhundertealte Tradition und antiken Kunst der Teigwarenherstellung in dieser berühmten Stadt. Die Form der Fusilli symbolisiert den berühmten schiefen Turm von Pisa mit seinen spiralförmig laufenden Treppen. Die Besteigung des Campaniles, die über 300 Stufen erfolgt, erlaubt dem Besucher letztendlich einen Rundgang um die 7 Glocken sowie einen fantastischen Panoramablick über die Piazza dei Miracoli sowie über weite Teile der Toskana. Jede Etage hat übrigens eine Tür hinaus auf die Säulengalerien.

€4,90 1 Stk.
Fusilli di Pisa, 500 g, Martelli