Tagliatelle all' uovo

L'Antica Madia, Piemont

Gewicht:
250 g

Region:
Piemont - Provinz Cuneo - Gemeinde Diano d’ Alba

Beschreibung:Pasta L'Antica Madia wurde im Jahr 2000 gegründet, um die Leidenschaft und Tradition der ‚Langhe‘ aufleben zu lassen. Die Pastamanufaktur nimmt das beste Mehl, frische Eier (38%) und Wasser und knetet den Teig bis dieser die perfekte Konsistenz hat. Aus diesen einfachen Zutaten werden die verschiedensten Nudelformen produziert. Diese Eiernudeln passen am besten zu den landestypischen Saucen, wie zum Beispiel Kaninchen- oder Pilzragout.

Tagliatelle all’uovo
So heißen die Bandnudeln von Mailand bis Neapel - man serviert sie zu einem Ragout aus Wild, Pesto sowie Pilz-Lachssaucen (Mare e Monti) oder einer feinen Tomatensauce.



€5,90 1 Stk.
Rezeptvorschlag

Sugo „Cacciatore“

Für 6 Personen als Hauptspeise, für 10 Personen als Vorspeise

  • 500 g grob Gehacktes vom Hirsch, Reh oder Hase
  • 0,5 cl Marsala secco
  • Kräutersalz (Aromi per Arrosti)
  • 1 Glas Sugo alle ligure, Riolfi
  • 1 Glas Ragù di verdure misti, Riolfi
  • 1 Glas Rustichella, Belfiori
  • ½ TL Gewürze (Rosmarin, Lorbeer, Wacholder, Salbei, Thymian, Knoblauch, schwarzer Pfeffer)
  • Olivenöl zum Anbraten, Peperoncino-Öl und extra vergine Olivenöl
  • 500g Tagliatelle von Antica Madia oder Polenta als Beilage.

Das Fleisch in Olivenöl scharf anbraten und mit Marsala ablöschen (eventuell einen Schuss vom Tischwein dazugeben). Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und die Sughi und die Gewürze dazugeben. Kurze Zeit köcheln lassen und abschmecken und vor dem Servieren mit etwas Peperoncini-Öl und feinem Olivenöl verfeinern.

Tagliatelle al dente kochen in eine große vorgewärmte Schüssel geben und mit dem Sugo gut durchmischen und etwas ziehen lassen. Eventuell ein paar Butterflockchen darunter geben.

Buon appetito wünscht Buongustaio!

Tagliatelle all' uovo, 250 g, box, L' Antica Madia