Trofie

Antiche Tradizioni di Gragnano, Kampanien

Ist eine Pastaform, die typisch für Ligurien ist, ideal zu Pesto alla genovese. Für viele Kunden sind sie auch eine Ersatzform für Spätzle.

Pasta ist ein einfaches Produkt: Hartweizengrieß und Wasser. Um die Einfachheit zu erhalten, ist es erforderlich, dass die Auswahl dieser beiden Elemente gut ist. Für die Produktion wird nur 100% italienischer Durum-Weizen von den besten Ernten genommen. Das Wasser ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil welches von der Quelle des nahe gelegenen Monte Faito kommt. Nachdem die Zutaten ausgewählt wurden, gibt der Teigwarenhersteller das Hartweizengrieß in das Sieb, um die Reinheit des Produkts zu prüfen, bevor die Produktion beginnt.
Hier wird die Pasta noch handwerklich hergestellt und für die Produktion werden zwei verschiedene Herstellungsformen angewendet: Die „Trafilatura al bronzo“ (das langsame Ziehen von Nudelteig durch Bronzeformen) oder mittels „Baresina“, eine Maschine mit der 22 verschiedene, regionale Pasta-Sorten wie Orecchiette, Cavatelli, Trofie etc. produziert werden können. Danach folgt das langsame Trocknen was den Teigwaren die besondere „Rauheit“ gibt, die eine perfekte Verbindung mit der Sauce ermöglicht. Die Pasta wird in statischen Zellen bei niedriger Temperatur mindestens 24 Stunden lang getrocknet, um die Qualität und den Geschmack des Produkts zu erhalten.
Die Tricolore Sorten wurden entweder mit Tomaten, Petersilie, Peperoncino, Rote Rübe oder Spinat gefärbt. Durch ihre Farben können schöne optische und geschmackliche Akzente gesetzt werden.


€5,80 1 Stk.
3036 Trofie trafilata in bronzo 500g Antiche Tradizioni di Gragnano