Olive "Bella di Cerignola"

Cannone, Apulien

Füllmenge:
1700 ml

Klassifikation:
Oliva da Mensa D.O.P. La Bella della Daunia - cultivar Bella di Cerignola

Region:
Apulien - Provinz Foggia - Stadt Cerignola

Beschreibung:
Die Olivensorte Bella di Cerignola (die ‚Schöne von Cerignola‘) ist knackig, fleischig, länglich und die größte italienische Olivenart. Cerignola ist ein kleiner Ort in Apulien, die Heimat dieser vorzüglichen Olive. Sie wird im Oktober geerntet und wie fast alle Tafeloliven (Speiseoliven) einer Prozedur unterzogen, bei der durch Fermentation die Bitterstoffe abgebaut werden. Sie ist daher mild, kaum salzig und erinnert im Aroma an frische Baumnüsse.

Tipp:
Geeignete als Beigabe zu Aperitifs, auf Antipastiplatten zu Käse und Rohschinken. Sie zählt zu einem unverzichtbaren Produkt der mediterranen Küche.

Besonderheiten:
Im September 2000 bekam die Olivensorte Bella di Cerignola das von der Europäischen Gemeinschaft anerkannte AOC - Gütezeichen. Das Konsortium ‚Oliva da Mensa D.O.P. La Bella della Daunia - cultivar Bella di Cerignola‘ wurde im Oktober 2002 gegründet, um diese einzigartige Olivensorte aufzuwerten, zu schützen und zu fördern.
Die Tafeloliven ‚La Bella della Daunia varietà Bella di Cerignola‘ werden in den Gemeinden von Cerignola, Ortanova, San Ferdinando di Puglia, Stornara, Stornarella und Trinitapoli angebaut.





€21,50 1 Stk.
3074 Olive Bella di Cerignola DOP in salamoia 1700 ml Belmantello