Mostarda di mele cotogne

Le Tamerici, Lombardei

Gewicht:
120 g

Region:
Lombardei - Provinz Mantua - Gemeinde San Biagio

Beschreibung:
Mostarda wird aus Obst oder Gemüse hergestellt, das in dünne Scheiben geschnitten wird und in einen Zuckersirup getaucht wird, der mit Senfkörnen gewürzt wurde. Dieser Prozess dauert einige Tage, bevor die Mostarda in Gläser abgefüllt wird. Das Rezept für diese Quitten-Mostarda stammte ursprünglich von der Großmutter, die die Quitten noch selber pflückte. Aufgrund ihrer besonders adstringierenden Eigenschaften wurde die Quitte nur gekocht konsumiert.
Die Mostarda ist ein typisches Produkt, das mit der bäuerlichen Tradition in Mantua verbunden ist. Es war eine Möglichkeit, Obst und Gemüse für den Winter haltbar zu machen.
Mostarda wird immer als Beilage zu gekochten und gerösteten Gerichten verwendet und eignet sich auch hervorragend zu würzigem Käse oder Wurstwaren.

Tipp:
Mit dem intensiven Geschmack der Quitte passt die Mostarda hervorragend zu reifen Hartkäsen wie z. B. Parmigiano Reggiano oder zu Prosciutto crudo di Parma, sowie als süß-pikante Beigabe zu einem Schweinebraten oder Geflügel.


€8,80 1 Stk.
Mostarda di mele cotogne, 120 g, Le Tamerici