Giandujotto fondente ripieno

Venchi, Piemont

Region:
Piemont - Provinz Turin - Stadt Turin

Beschreibung:
Gianduja wurde während Napoleons Regentschaft erfunden. Durch die kontinentale Blockade, die verhinderte, dass englische Produkte und Güter nach Frankreich exportiert werden durften, wurde auch die Kakaobohne ein Luxusgut. Aus diesem Grund haben die Turiner Chocolatiers eine Ersatzschokolade aus piemontesischen Haselnüssen kreiert - Gianduja. Diese nussige Paste wurde bald zu einer Delikatesse und ist heute nicht mehr aus dem italienischen Schokoladen-Repertoire wegzudenken. Giandujotti werden generell in der Form eines dreieckigen Prismas hergestellt.

Giandujotto fondente ripieno
Diese Giandujapraline hat einen zartschmelzenden Giandujakern und wird dann mit einer 56% Edelbitterschokolade aus Ecuador überzogen.

€68,04 1 kg
3923 Giandujotto Fondente Venchi