Parmigiano Reggiano di montagna

Al Giunco, Emilia-Romagna

Milchsorte:
Kuhmilch

Rohmilch:
Ja

Fett i. Tr.:
31%

Klassifikation:
DOP

Gewicht:
1kg

Reifung:
24 Monate

Region:
Emilia Romagna - Provinz Reggio Emilia - Gemeinde Cavola

Beschreibung:
Der Parmigiano Reggiano DOP ist ein Hartkäse mit langer Reifung. Er wird aus der Magermilch der abendlichen und der Vollmilch der morgendlichen Melkung hergestellt. Diese Milchmischung wird in typischen Kupferkesseln erwärmt und mit Lab angereichert. Damit beginnt die Gerinnung - die geronnene Milch wird mit einer sogenannten Käseharfe, dem ,spino', umgerührt und so in kleine Körnchen zerteilt. Nun folgt das Kochen. Mit viel Geschick überwacht der Käsemeister die Temperatur (55°C), um dem Käsebruch das Wasser zu entziehen. Der Bruch sinkt auf den Kesselboden und bildet eine homogene Masse. Die Käsemasse wird aus dem Kessel gehoben und halbiert. Beide Hälften werden für zwei bis drei Tage in die dafür vorgesehenen Formen gegeben. Nach einigen Tagen werden die Laibe in eine Salzlake getaucht. Mit diesem letzten Prozess endet die Herstellungsphase des Parmigiano Reggiano di montagna DOP und es beginnt die eigentliche Reifung.

Besonderheiten:
Mit einem speziellen Stempel werden Monat und Jahr der Produktion und die unverwechselbare gepunktete Inschrift eingebrannt. Jeder Laib wird außerdem mit einer ‚placca di caseina' einer Art Plakette versehen, der eine individuelle und fortlaufende Zahl zugeordnet ist: diese ist sozusagen der Personalausweis des Parmigiano Reggiano DOP.

Tipp:
Der Parmesan schmeckt hervorragend in Stücke ‚gestochen' und mit einem guten Balsamico beträufelt oder gerieben auf Pasta- und Risottogerichten.

€39,90 1 kg
3917 Parmigiano reggiano di montagna 24 mesi 1000g Al Giunco