Regionen

Informationen und Impressionen zu den Regionen Italiens.

Como See
Abbruzzen

Die Abruzzen sind eine Region in Italien zwischen Adria und Apennin.

Aostatal

Das Aostatal ist eine autonome Region mit Sonderstatut in Italien.

Apulien

Apulien ist eine im Süden gelegene Region.

Basilikata

Basilikata ist eine Region in Süditalien, die zwischen Apulien und Kalabrien liegt.

Emilia-Romagna

Die Emilia-Romagna grenzt im Norden an den Po, im Osten an die Adria und im Süden an den Apennin.

Friaul Julisch-Venetien

Friaul-Julisch Venetien ist eine autonome Region im äußersten Nordosten Italiens.

Kalabrien

Kalabrien ist die südlichste Region des italienischen Festlandes.

Kampagnien

Region an der Westküste von Italien am Tyrrhenisches Meer.

Latium

Die Region Latium befindet sich in Mittelitalien.

Ligurien

Ligurien ist eine Küstenregion in Nordwestitalien.

Lombardei

Die Lombardei befindet sich in Oberitalien.

Marken

Die Marken ist eine Region in Mittelitalien gegenüber der Toskana am adriatischen Meer gelegen.

Molise

Die Region besteht aus den Provinzen Campobasso und Isernia.

Piemont

Das Piemont ist nach Sizilien die flächenmäßig größte Region in Italien.

Sardinien

Sardinien ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer.

Sizilien

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer

Toskana

Die Toskana grenzt im Norden an Ligurien und die Emilia-Romagna, im Osten an die Marken und an Umbrien und im Süden an Latium.

Trentino, Südtirol

Die norditalienische Landschaft ist stark durch die Alpen geprägt, besonders von den Dolomiten.

Umbrien

Umbrien liegt zwischen der Toskana, Latium, Marken und den Abruzzen.

Venetien

Venetien bzw. Venezien ist eine Region in Nordostitalien