Piemont
Piemonte

Das Piemont (ital: Piemonte: „am Fuß der Berge“) ist nach Sizilien die flächenmäßig größte Region in Italien.

Das Aostatal im Nordwesten der Region zählt historisch und naturgeografisch zum Piemont, bildet aber als autonome Region mit Sonderstatut eine eigene Verwaltungseinheit. Im Norden grenzt das Piemont an die Schweiz (Kanton Wallis), im Westen an Frankreich (Rhône-Alpes/ Provence-Alpes-Côte d’Azur), italienische Binnengrenzen finden sich im Süden an die Region Ligurien, im Südosten an die Region Emilia-Romagna, im Osten an die Region Lombardei und im Nordwesten an die Region Aostatal.

Das Piemont ist DIE Feinschmecker-Region des Italiens:

  • weltberühmte Turiner Schokolade
  • höchste Dichte an Qualitäts-Weinen Italiens
  • höchste Dichte an DOP-Käsen Italiens
Piemont