Lenticchie in umido - Geschmorte Linsen aus Castelluccio

Rezeptvorschlag

Für 4 Personen: (als Beilage)

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten:

  • 300g Linsen aus Castelluccio
  • 100 g Prosciutto di Parma
  • 1 El Olivenöl extra vergine
  • 1 El Butter
  • 1 Schalotte
  • etwas Ortolina
  • etwa 1 l Fleischbrühe

Den Prosciutto di Parma in kleine Würfel schneiden und mit Butter und Öl anziehen lassen.

Die Schalotte schälen, schneiden und ebenfalls in die Kasserolle geben. Umrühren und die Linsen beifügen; wieder umrühren und die Ortolina dazugeben.

Mit kochender Fleischbrühe bedecken, Hitze reduzieren, salzen, Kasserolle zudecken und die Linsen bei ganz kleiner Hitze ca. 25 Minuten schmoren lassen bis sie weich sind.

Werden die Linsen, als Beilage serviert, müssen sie eher trocken sein, werden sie jedoch als Suppe gegessen, muß mehr Brühe beigefügt und die übrigen Zutaten entsprechend erhöht werden.

Diese Linsen schmecken ausgezeichnet als Beilage zu Schmorbraten oder kräftigen Würsten. Werden sie als Suppe serviert, gibt man geröstete Brotscheiben und geriebenen Parmesan dazu.

Buon appetito wünscht Buongustiao!

Produktempfehlung