Nudeln in würziger Tomatensoße

Rezeptvorschlag

Für 4 Personen

Zubereitungszeit: 15 Minuten

  • 400 g Pasta (Spaghetti, Filej oder Casarecce)
  • 2 Dosen Pomodori pelati, San Marzano von Solania
  • 3 EL Olivenöl, extra vergine
  • 100 g entsteinte Oliven, Buongustaio, grob gehackt
  • 1-2 EL Capperi sott’olio, Caravaglio, in Öl eingelegte Kapern
  • 90 g Filetti di Alici von Rizzoli, gehackt, Sardellenfilets
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen, feingehackt
  • 2 EL glatte Petersilie, feingehackt

Den Knoblauch in Olivenöl hellgelb dünsten.

Entsteinte Oliven, Kapern, Sardellen und Pomodori pelati San Marzano einrühren und zum Kochen bringen, dann auf kleiner Flamme 20 Minuten schmoren lassen.

Zurückhaltend salzen (Oliven, Kapern und Sardellen sind bereits salzig!) und pfeffern.

Während die Soße köchelt, die Pasta al dente kochen. Anschließend zur fertigen Soße geben, vermischen und zusammen in der Pfanne noch 2 Minuten ziehen lassen.

Abschmecken und mit glatter Petersilie bestreut servieren.

Buon appetito wünscht Buongustaio!

Produktempfehlung