Parmesanmousse

Rezeptvorschlag

Für 8 Personen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

  • 4 Blatt Gelatine
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Wasser
  • 200 g Parmigiano Reggiano
  • Salz, Pfeffer, Galgant, Muskat
  • 300 ml geschlagene Sahne

Gelatine im kalten Wasser einweichen. Wasser und Sahne aufkochen und den geriebenen Parmesan unter ständigem rühren auflösen. Topf vom Feuer nehmen und die ausgedrückte Gelatine auflösen. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Muskat und Galgant abschmecken.
Nach Belieben durch ein feines Sieb streichen. Wenn die Masse kalt ist und anfängt zu gelieren, die geschlagene Sahne untergeben. Masse in eine Schüssel mit Deckel umfüllen und im Kühlschrank 4-5 Stunden kühl stellen.

Das Mousse kann gut vorbereitet werden und hält sich im Kühlschrank 4-5 Tage.
Wer gerne ein kräftigeres Parmesan Aroma hat, nimmt mehr Käse. Mit der Gelatine Menge kann variiert werden.

Buon appetito wünscht Buongustaio!