Raffiniertes Linsengemüse

Rezeptvorschlag

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Linsen (Tipo Castelluccio)
  • 100 g Champignons
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 1 Karotte
  • 1 Lauchstange
  • 2 Tomaten oder Pomodori pelati
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kl. Zweig Thymian
  • ½ l Gemüsebrühe
  • 300 g Kartoffeln
  • 4 EL Rotwein
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 EL Kapern sott’ Olio
  • Salz, Pfeffer

Champignons in Scheiben schneiden und mit den feingehackten Schalotten in Butter 2 bis 3 Minuten dünsten.

Karotte und Lauch in feine Streifen schneiden und mit den Tomatenwürfeln, dem durchgepreßten Knoblauch und Thymian zugeben und 1 bis 2 Minuten eindampfen lassen. Mit ¼ l Gemüsebrühe ablöschen.

Abgetropfte Linsen in der restlichen Bouillon 25 – 30 Minuten kochen. Unterdessen die Kartoffeln schälen, klein würfeln und separat weich kochen.

Eine Tasse gekochte Linsen herausnehmen und mit dem Stabmixer pürieren.

Fünf Minuten vor dem Anrichten Kartoffelwürfel, Rotwein , Essig, Kapern, gekochte Linsen, Linsenpüree und Gemüse mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen.

Buon appetito wünscht Buongustaio!

Produktempfehlung