Sugo „Cacciatore“

Rezeptvorschlag

Für 6 Personen als Hauptspeise, für 10 Personen als Vorspeise

  • 500 g grob Gehacktes vom Hirsch, Reh oder Hase
  • 0,5 cl Marsala secco
  • Kräutersalz (Aromi per Arrosti)
  • 1 Glas Sugo alle ligure, Riolfi
  • 1 Glas Ragù di verdure misti, Riolfi
  • 1 Glas Rustichella, Belfiori
  • ½ TL Gewürze (Rosmarin, Lorbeer, Wacholder, Salbei, Thymian, Knoblauch, schwarzer Pfeffer)
  • Olivenöl zum Anbraten, Peperoncino-Öl und extra vergine Olivenöl
  • 500g Tagliatelle von Antica Madia oder Polenta als Beilage.

Das Fleisch in Olivenöl scharf anbraten und mit Marsala ablöschen (eventuell einen Schuss vom Tischwein dazugeben). Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und die Sughi und die Gewürze dazugeben. Kurze Zeit köcheln lassen und abschmecken und vor dem Servieren mit etwas Peperoncini-Öl und feinem Olivenöl verfeinern.

Tagliatelle al dente kochen in eine große vorgewärmte Schüssel geben und mit dem Sugo gut durchmischen und etwas ziehen lassen. Eventuell ein paar Butterflockchen darunter geben.

Buon appetito wünscht Buongustaio!

Produktempfehlung