Tagliolini nero di seppia con i gamberi e radicchio

Rezeptvorschlag

Für 4 Personen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

350 g Tagliolini
300 g Radicchio
300 g Kopfsalat
600 g gekochte, geschälte Garnelen
60 g Brutter
4 cl Nolly Prat
150 g Crème double
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Den Radicchio und den Kopfsalat verlesen, waschen und
trocken schleudern, in schmale Streifen schneiden. Von den
Garnelen den am Rücken entlanglaufenden schwarzen Darm
entfernen. Die Butter in einer hohen Pfanne zerlassen und die
beiden Salate zufügen. Bei leichter Hitze 5 Minuten dünsten.
Den Nolly Prat zufügen und einkochen lassen. Die Crème
double einrühren und einige Minuten köcheln lassen. Mit Salz
und Pfeffer würzen. Die Garnelen zufügen und 3-5 Minuten
garen. Die Pasta in Salzwasser al dente kochen und abtropfen
lassen. Mit dem Sugo in der Pfanne vermengen und auf vorgewärmten
tiefen Tellern anrichten.

Weinempfehlung: Cala Silente, Santadi

Buon appetito wünscht Buongustaio!