Tenute Rubino
Apulien

Tenute Rubino wurde Mitte der 80er Jahre von Tommaso Rubino gegründet, der sehr vom Salento-Gebiet in Sachen Weinbau überzeugt war. Durch die Anschaffungen von verschiedenen Gerätschaften hat er eine bedeutende Produktionsstätte erschaffen, die auf vier Weingüter verteilt ist. Tommaso‘s Grundsatz war es, die Werte der lokalen Traditionen bestmöglich zu entfalten.

Sein Sohn Luigi hat das Projekt gemeinsam mit Romina Leopardi umgesetzt und die Marke Tenute Rubino gegründet. Der Hauptsitz ist in der apulischen Hafenstadt Brindisi, wo der moderne Keller für die Herstellung und Alterung die erste von zahlreichen Innovationen in Bezug auf die Produktionsprozesse und Firmenorganisation war.
Tenute Rubino Luigi & Romina

Luigi Rubino verbindet Bewunderung, Loyalität und Mut zum Salento-Gebiet. Er ist derjenige, der sich um die Weinberge kümmert, sie rationalisiert und die Reben auswählt. Seine Vision ist es, einheimische Reben die ihnen zustehende Aufmerksamkeit zu geben sowie die Führung der Produktion, die Weinkellerei und die Geschäftsstrategie zu überschauen. Luigi ist die Seele des Unternehmens und legt großen Wert auf gute Teamarbeit, besonders mit seiner Ehefrau Romina. Romina Leopardi ist in Australien aufgewachsen hat aber apulisches Blut und ‚gehört‘ in das Salento-Gebiet. Sie ist für das Marketing, Kommunikation und Mitarbeiter zuständig wird aber trotzdem oft bei den Arbeiten in den Weinbergen angefunden. Romina ist auch stolzes Mitglied der Associazione Donne del Vino – Nationalverband Frauen des Weines.

Weitere Informationen zu dieser Region
Tenute Rubino